Projektupdate

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die angekündigten Werkstätten mit Expert*innen der politischen Bildungsarbeit innerhalb der letzten Woche erfolgreich durchgeführt wurden. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmenden sowohl für die angeregten Diskussionen innerhalb der Werkstätten als auch für die wertvolle und spannende Expertise aus der Fachpraxis bedanken.

Mit besten Grüßen,
Ihr ZuNaMi-Team

Projektupdate – Kommende Gruppenwerkstätten der zweiten Projektphase

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

im letzten Jahr haben wir Sie herzlich dazu eingeladen, innerhalb von interaktiven Gruppenwerkstätten aktiv über Aspekte des Zusammenhalts in der Stadt Dortmund zu diskutieren. In insgesamt sechs Werkstätten haben Sie:

  • miteinander spannende Diskussionen geführt
  • eine Bestandaufnahme bezüglich des Zusammenhalts in Dortmund vorgenommen sowie
  • kreative Maßnahmen zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts angeboten   

In der kommenden Woche werden Ihre Ergebnisse und Anregungen im Rahmen unserer zweiten ZuNaMi-Projektphase an Expert*innen der politischen Bildungsarbeit aus multiplen Bildungseinrichtungen, der Sozialarbeit sowie aus dem Quartiersmanagement herangetragen. Erneut möchten wir uns bei allen Mitwirkenden des letzten Jahres herzlich bedanken und freuen uns, Ihnen in Kürze spannende Ergebnisse aus der zweiten Projektphase präsentieren zu können.

Mitteilung:

Frau Prof. Dr. Tatiana Zimenkova wurde im Rahmen der Hochschulwahlversammlung des Projektpartners der Hochschule Rhein-Waal am 2. Juli 2019 zur neuen Vizepräsidentin für Internationales und Diversität gewählt, eine Funktion, die sie kürzlich zum aktuellen Wintersemester übernommen hat.

Zu ihren neuen Aufgabenbereichen gehören zum einen der weitere Ausbau der Vielfalt in allen Hochschulbereichen sowie zum anderen die Stärkung der Internationalität der Hochschule Rhein-Waal. Somit widmet sie sich in ihren Kernaufgabenreichen eben jenen Themen, welche auch für das Projekt ZuNaMi in einer pluralistischen und offenen Stadtgesellschaft wie Dortmund von äußerster Relevanz sind.

3. Einladung zu Gruppenwerkstätten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

an dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme an den vergangenen Gruppenwerkstätten sowie für den tollen Input den wir von Ihnen bekommen haben bedanken. Gerne möchten wir Sie auf die letzte Gruppenwerkstatt der ersten Phase des Projektes aufmerksam machen:

25.10.2018 – 18 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V.
Steinstraße 48, 44147 Dortmund

Bei Interesse bitten wir um eine Anmeldung bei:
Gerrit Tiefenthal
Mail: gerrit.tiefenthal@tu-dortmund.de

Mit besten Grüßen,
Ihr ZuNaMi-Team

Weitere Konferenzberichte

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

gerne machen wir Sie auf zwei weitere Berichte aufmerksam, zum einen eine Zusammenfassung der InZentIM EARLI-SIG 13 AND INZENTIM CONFERENCE 2018 sowie auf die Zusammenfassung der Vernetzungstagung: Resonanzräume erforschen und transformieren – Demokratie stärken und gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern in der wir uns erstmals mit den Forscher*innen aus der BMBF-Förderlinie „Zusammenhalt stärken in Zeiten von Krisen und Umbrüchen“, von der auch wir gefördert werden, austauschen und vernetzen konnten. Beide Berichte stehen für Sie unter der Rubrik “Konferenzen” zur Verfügung.

Mit besten Grüßen,
Ihr ZuNaMi-Team

2. Einladung zu interaktiven Gruppenwerkstätten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

als Forschungsteam freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits zwei spannende sowie gewinnbringende Gruppenwerkstätte mit Dortmunderinnen und Dortmundern durchführen konnten. Daher möchten wir Sie ganz herzlich dazu einladen, an den folgenden Terminen teilzunehmen, um in weiteren Werkstätten gemeinsam über Zusammenhalt in einer vielfältigen und inklusiven Stadtgemeinschaft zu diskutieren:

05.09.2018 – 18 Uhr
12.09.2018 – 18 Uhr
19.09.2018 – 18 Uhr

Wenn Sie Interesse haben, in einer Gruppenwerkstatt aktiv über Aspekte des Zusammenhalts in der Stadt Dortmund zu diskutieren, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns. Konkrete Informationen über die Teilnahme und Anmeldung können Sie dem beigefügten Einladungsschreiben entnehmen.

Download: Einladungsschreiben

Mit besten Grüßen,
Ihr ZuNaMi-Team

Kontakt
Mail: kevin.brandt@tu-dortmund.de

Erste Konferenzberichte

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

Wir als ZuNaMi-Team haben die Chance wahrgenommen, unser Projekt auf bisher zwei Konferenzen vor Kolleg*innen und Expert*innen vorzustellen. Die Berichte zur Sixth annual conference on citizenship education in Amsterdam sowie zur 19. GPJE-Jahrestagung in Mainz stehen für Sie unter der Rubrik “Konferenzen” zur Verfügung.

Mit besten Grüßen,
Ihr ZuNaMi-Team

Einladung zu interaktiven Gruppenwerkstätten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

ab dem 01.07.2018 möchten wir Sie herzlich dazu einladen, miteinander über Ihre Vorstellungen von gesellschaftlichem Zusammenhalt in einer vielfältigen und inklusiven Stadtgemeinschaft zu diskutieren.

Was ist Ihr persönliches Verständnis von Zusammenhallt?
Wo erleben Sie Zusammenhalt in der Gesellschaft?
Wo beobachten Sie Zusammenhalt in der Stadt Dortmund?
Wo sehen Sie Probleme in Bezug auf Zusammenhalt in Dortmund und wie könnten diese Probleme gelöst werden?

Diskutieren Sie in interaktiven Gruppenwerkstätten über ebendiese Fragen und werden Sie somit selbst zu den wichtigsten Akteuren des ZuNaMi-Projektes.

Wenn Sie Interesse haben, in einer Gruppenwerkstatt aktiv über Aspekte des Zusammenhalts in der Stadt Dortmund zu diskutieren, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns. Konkrete Informationen über die Teilnahme, Termine etc. lassen wir Ihnen selbstredend auf Anfrage zukommen.

Mit besten Grüßen,
Ihr ZuNaMi-Team

Kontakt
Mail: kevin.brandt@tu-dortmund.de

Save the Date

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

hiermit möchten wir Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung des Forschungsprojektes ZuNaMi (ZusammenhaltsNarrative Miteinander erarbeiten) am

Mittwoch, 25.04.2018, um 18.00 Uhr im großen Saal der Auslandsgesellschaft NRW, Steinstraße 48, 44147 Dortmund, einladen.

Weitere Informationen bezüglich der Veranstaltung und Anmeldung können Sie dem PDF-Einladungsschreiben entnehmen:

save-the-date kick-off-pdf